Führung

Themenführungen im Rahmen der „Tage des Exils“

Fr 02.09.2022, 16:00 Uhr

Fr, 2.9, 16 Uhr (in deutscher Sprache)
So, 4.9, 16 Uhr (in englischer Sprache)

Im Rahmen der Ausstellung „Ortswechsel. Die Kunstsammlung der Deutschen Bundesbank zu Gast im MGGU“ stellt das Museum Fotografien aus der Serie „Prefabricated Copper Houses Haifa, Israel 1933-1935“ der Künstlerin Annette Kelm aus. Die aus Deutschland stammenden Kupferhäuser wurden, in Einzelzeile zerlegt, zwischen 1932 und 1934 nach Palästina verschifft – im Auftrag jüdischer Bürger*innen, die nach 1933 dorthin flohen. Die Führung widmet sich den Fotografien Kelms im Kontext der Ausstellung.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage des Exils. Eine Initiative der Körber-Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek

Zurück zur Übersicht

Weitere Termine

So 04.09.2022, 16:00 Uhr

Anmeldung erforderlich?

Ja

Preis

Es wird nur der Eintritt fällig.

Anmeldung & Information

+49 (0) 69 13 82 101-22
anmeldung@mggu.de

Ihr Browser unterstützt diese Webseite nicht

Liebe Besucher:innen des Kunsemuseums Bonn, Sie versuchen unsere Website über den Internet Explorer zu besuchen. Der Support für diesen Browser wurde durch den Hersteller eingestellt, weshalb er moderne Webseiten nicht mehr richtig darstellen kann. Um die Inhalte dieser Website korrekt anzeigen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser

Unter folgenden Links finden Sie Browser, für die unsere Webseite optimiert wurde:

Google Chrome Browser herunterladen
Mozilla Firefox Browser herunterladen

Sie können diese Website trotzdem anzeigen lassen, müssen aber mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Diese Website trotzdem anzeigen