Das Museum ist temporär geschlossen!

Wir freuen uns Sie ab 8. Juli 2022 zu unserer nächsten Ausstellung "ORTSWECHSEL. Die Kunstsammlung der Deutschen Bundesbank zu Gast im Museum Giersch der Goethe-Universität" begrüßen zu dürfen.

Besuch

Öffnungszeiten

An Feiertagen 10–18 Uhr geöffnet:
15.4., 17.4., 18.4, 1.5.

Preise

Kontakt

Museum Giersch der Goethe-Universität

Schaumainkai 83 (Museumsufer)
60596 Frankfurt am Main

Tel. 069 / 1382101-0
Fax 069 / 1382101-11
Mail info@mggu.de

Besuch unter Coronabedingungen

Um Ihren Besuch bei uns so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir einen Hygieneleitfaden entwickelt, der entsprechend der neusten Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und des Gesundheitsministeriums, sowie der aktuellen Regelungen des Landes Hessen und der Stadt Frankfurt laufend aktualisiert wird.

Diese Schutzmaßnahmen dienen dem Ziel, ein Ansteigen der Infektionsraten mit dem Corona-Virus zu verhindern und Sie und die Gesellschaft zu schützen.
Um andere Besuchende und unsere Mitarbeitenden nicht zu gefährden, kommen Sie bitte nur gesund zu uns und bleiben Sie bei COVID-19 Symptomen zuhause.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir symptomatischen Personen keinen Einlass ins Museum gewähren können. Ganz allgemein gelten die AHA+L-Regeln (Abstand halten, Hygieneregeln beachten, medizinische Maske tragen). Die Hinweise zu Veranstaltung finden Sie hier. Über die Konditionen des Vermittlungsprogramms mit Führungen oder Kinderprogramm erfahren Sie hier mehr. Das Museum verfügt über ein modernes Lüftungssystem, das mindestens 30m³ Frischluftzufuhr pro Person pro Stunde gewährleistet.

Mit unserem Hygieneleitfaden appellieren wir auch an die Eigenverantwortung der Besuchenden. Es ist zentral, dass alle Gäste selbstbestimmt die gültigen Regeln umsetzen.
Für weitergehende Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung (069 / 1382101-0). Hier finden Sie das stets aktualisierte Hygienekonzept zum Nachlesen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team des MGGU

Ermäßigungen und freier Eintritt

Für folgende Personengruppen gilt der ermäßigte Eintrittspreis:

  • Studierende (außer der Goethe-Universität Frankfurt), Arbeitslose, Schwerbehinderte
  • Gruppe (ab 10 Personen) pro Person
  • Inhaber*in Ehrenamts-Card

Für folgende Personengruppen gilt freier Eintritt:

  • Personen unter 18 Jahren (Kinder/Jugendliche unter 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener)
  • Schulklassen
  • Begleitperson von Schwerbehinderten
  • Studierende der Goethe-Universität Frankfurt mit gültigem Semesterausweis
  • Studierende der Kunstgeschichte mit gültigem Semesterausweis
  • Studierende der HfMDK, Frankfurt am Main
  • Inhaber Museumsufer-Card/Museumsuferticket
  • Inhaber der Goethe-Card (Mitarbeiter*in der Goethe-Universität Frankfurt) oder Inhaber*in einer validierten U3L-Karte
  • Inhaber*in Alumni-Ausweis der Goethe-Universität
  • Mitarbeiter*in und Studierende der Frankfurt University of Applied Sciences
  • Inhaber*in eines ICOM-Ausweises
  • Mitglieder*innen des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V.
  • Mitglieder*innen im Bundesverband freiberuflicher Ethnolog_innen e.V. (bfe)
  • Mitarbeiter*innen anderer Museen mit Ausweis/Bescheinigung
  • Presse mit Presseausweis
  • Geflüchtete Menschen aus der Ukraine und anderen Kriegsgebieten

Anfahrt

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Tram 12 / 15 / 16 / 17 / 21

Haltestelle: Stresemannallee/Gartenstraße

U-Bahnen U1 / U2 / U3 / U8

Haltestelle: Schweizer Platz

Fußweg vom Hauptbahnhof Frankfurt (Main)
ca. 15 Minuten

mit dem Auto

Parkhäuser

Walter-Kolb-Straße 16 (Alt-Sachsenhausen)
Willy-Brandt-Platz 5 (Schauspiel Frankfurt)
Untermainanlage 1 (Untermainanlage)

Barrierefreiheit

Das gesamte Ausstellungshaus ist barrierefrei zugänglich. Der barrierefreie Zugang für Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen erfolgt über einen Aufzug hinter der Eingangstreppe. Wir empfehlen Ihnen, dass sich eine Begleitperson an der Museumskasse meldet. Das Museumspersonal vor Ort unterstützt Sie gerne. Eine rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Untergeschoss.

In einigen Ausstellungsräumen stehen Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Leichte Klapphocker können Sie sich im 1. Stock neben dem Eingang zur Ausstellung für den Besuch mitnehmen.

Ihr Browser unterstützt diese Webseite nicht

Liebe Besucher:innen des Kunsemuseums Bonn, Sie versuchen unsere Website über den Internet Explorer zu besuchen. Der Support für diesen Browser wurde durch den Hersteller eingestellt, weshalb er moderne Webseiten nicht mehr richtig darstellen kann. Um die Inhalte dieser Website korrekt anzeigen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser

Unter folgenden Links finden Sie Browser, für die unsere Webseite optimiert wurde:

Google Chrome Browser herunterladen
Mozilla Firefox Browser herunterladen

Sie können diese Website trotzdem anzeigen lassen, müssen aber mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Diese Website trotzdem anzeigen