ab Sommer 2022

Ortswechsel

Die Kunstsammlung der Deutschen Bundesbank zu Gast im Museum Giersch der Goethe-Universität

Ortswechsel! Die seit über 60 Jahren bestehende Kunstsammlung der Deutschen Bundesbank gastiert im Museum Giersch der Goethe-Universität: Raus aus den Büros der Bank, hinein in die öffentlich zugänglichen Räume der historischen Villa des Museums. Eine repräsentative Auswahl von ca. 100 Kunstwerken dieser bedeutenden Banksammlung stellt sich thematisch gegliedert dar. Die Kunstwerke – markante und neu zu entdeckende Positionen – eröffnen in diesem musealen Umfeld ungewöhnliche Spannungsfelder und Dialoge.

Ernst-Wilhelm Nay: Firmament, 1963

Foto: Deutsche Bundesbank, Wolfgang Günzel, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Annette Kelm: Prefabricated Copper Houses Haifa, Israel 1933-1935, 2009

© Courtesy Annette Kelm

Isa Genzken: Untitled, 2017

Courtesy Galerie Buchholz, Berlin/Cologne/New York, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Ihr Browser unterstützt diese Webseite nicht

Liebe Besucher:innen des Kunsemuseums Bonn, Sie versuchen unsere Website über den Internet Explorer zu besuchen. Der Support für diesen Browser wurde durch den Hersteller eingestellt, weshalb er moderne Webseiten nicht mehr richtig darstellen kann. Um die Inhalte dieser Website korrekt anzeigen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser

Unter folgenden Links finden Sie Browser, für die unsere Webseite optimiert wurde:

Google Chrome Browser herunterladen
Mozilla Firefox Browser herunterladen

Sie können diese Website trotzdem anzeigen lassen, müssen aber mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Diese Website trotzdem anzeigen